<!--ÖNB.Labs-->

In den ÖNB Labs stehen Ihnen digitale Bestände und Metadaten der Österreichischen Nationalbibliothek zum Forschen, Experimentieren und kreativen Verarbeiten zur Verfügung.

Ausgewählte Datensets wurden für die ÖNB Labs aufbereitet und dokumentiert. Sie finden Kollektionen von Digitalisaten, dazu entsprechende Metadaten als Linked Open Data sowie Metadaten des Webarchiv Österreich.

Unterschiedliche Tools unterstützen Sie bei der Verarbeitung der Daten.

Diese Beispielprojekte zeigen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Datensets und Tools:

Die ÖNB Labs präsentieren die

Digitale Pasetti-Karte

Wir haben die historische Donaukarte digital zusammengefügt

Foto: Österreichische Nationalbibliothek

Wir präsentieren die Resultate der Web-Residenz

In unserem Artspace

Das Projekt "Cryptographics" wird in unserem neuen Artspace ausgestellt

Mit der SRU-Schnittstelle

Reiseberichte lokalisieren und anreichern

Historische Reiseberichte in den Archiven

Mit Metadaten

dramatische Netzwerke untersuchen

Analyse eines Dramen-Korpus von 1600-1815

Künstlich erstellte Postkarten eines

StyleGAN

Gene Kogan und Sofia Crespo trainierten ein neuronales Netzwerk mit dem Postkarten Datenset

Maßtabellen anhören

Gewinner der ÖNB Labs Challenge 2019

Measurements are Artificial Perception

Mehr über GLAM Labs erfahren

ÖNB Labs haben ein Buch mitverfasst

Open a GLAM Lab

ÖNB Labs unterstützen Ihr Projekt

Sie brauchen Hilfe?

Bring Your Project

Um Gezeigtes nachzulesen

ÖNB Labs Symposium 2019

Präsentationen downloaden

Foto: Österreichische Nationalbibliothek

Mit Python und Plotly

Börsennachrichten darstellen

Historische Börsen­berichterstattung

Foto: Monika Kovarova-Simecek

Mit Python und IIIF

Farben analysieren

Farben historischer Ansichtskarten

Mit Metadaten eine

AV-Performance gestalten

Audiovisuelle Performance "Into Our Sun"

Mit Metadatenfiltern

Landschaftsbilder suchen

Landschaften historischer Ansichtskarten

Mit Python

Zeitungen analysieren

Sprachen in unseren historischen Zeitungen

Mit einer digitalen Schere

Christoph Steiners Krawatten zerschnipseln

Christoph Steiners Krawatten

Foto: Österreichische Nationalbibliothek